Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
Freitag

700 - 2100 Uhr

700 - 1400 Uhr


Sprechstunde auf Wunsch auch in Englisch

Tel.: 0911 - 24 31 21

Kiefergelenksbehandlung

 

Was haben Tinnitus (Ohrenbrummen), chronische Schmerzen und Kopfschmerzen ( Migräne) gemeinsam?

Diese Symptome können durch eine Kieferfehlstellung oder -fehlbelastung verursacht werden. Sogar Bandscheibenvorfälle und Beckenschiefstände sind mögliche Folgen.
Oft absolvieren solche Patienten einen regelrechten Arztmarathon, ohne dass die Krankheitsursachen gefunden werden.
Leider wissen viele Betroffene nicht, dass wir als versierte Zahnärzte der richtige Ansprechpartner für diese gesundheitlichen Probleme sind.
Kiefergelenke arbeiten synchron, können gleichzeitig drehen und gleiten. Arbeiten nun beide Gelenke nicht gleichmäßig, liegt eine Funktionsstörung vor.
Die Ursachen von Kiefergelenkproblemen sind vielfältig, meist aber leicht zu beheben.
Meist ist es Stress, der mit nächtlichen Zähneknirschen einhergeht. Mit einer Aufbißschiene, die nachts getragen wird, und den Kiefer entlastet, kann in vielen Fällen schnell geholfen werden.
Weitere Ursache für Kiefergelenkproblemen sind schlecht sitzende Prothesen, falsch angepasste Kronen und Brücken oder Zahnfehlstellungen. Anhand unserer Ausbildung ist es möglich, für jeden Patienten passende Kronen oder Brücken anzufertigen und damit die Ursachen der Fehlfunktionen zu beseitigen.