Liebe Patienten und Patientinnen,

Wir, die Ärzte der Praxis haben die traurige Pflicht, ihnen eine Nachricht zu überbringen, die einige schon gehört haben werden.

Wem sie neu ist, der wird sicher so schockiert und fassungslos reagieren wie wir, als wir es erfuhren. Wir haben Dr. Walter Niederalt bei einem tragischen Unfall verloren. Wir wissen alle, wie geschätzt Walter als Zahnarzt, Freund und Mensch war. Sechs Jahre durften wir mit ihm Hand in Hand arbeiten und noch vieles mit ihm erfahren. 

In unserem Gedanken sind wir bei seiner Familie und werden sie so wie es uns möglich ist unterstützen.

Wir brauchen jetzt sicher alle Zeit, die Situation zu verarbeiten. Dieser tragische Unfall bringt einschneidende Änderungen in vielerlei Hinsicht und wir müssen alle erst lernen damit umzugehen. 

Jedoch versprechen wir ihnen, dass wir stets bemüht sind, sie im Sinne von Walter weiter zu behandeln und wir hoffen, dass sie uns genauso ihr  Vertrauen schenken.

In Trauer

Ihre Zahnärzte am Sterntor

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.
Zahnärzte am Sterntor

Vorsorge

Viermal pro Jahr zum Zahnarzt

Auch wenn es Ihren Zähnen gutgeht - verzichten Sie nicht auf Ihren Besuch beim Zahnarzt.

Zum einen, weil es nicht immer gleich weh tut, wenn einmal etwas nicht in Ordnung ist, und zum anderen, weil der Zahnarzt auch für die Prophylaxe viel tun kann. Außerdem schleichen sich Schäden oft völlig unbemerkt ein, so daß sie nur der Zahnarzt früh genug feststellen kann. Und wenn alles in Ordnung ist, ist das eine schöne Bestätigung für gute Zahnpflege.

Kontakt

0911 243121 info@zahnaerzte-am-sterntor.de